Anweisungen zur Apex-Aktualisierungs

Neue Aktualisierung zum ACE Apex-Metalldetektor
Veröffentlicht am 20. Mai 2021

Aktualisierung 1.28.1 der Apex-Software


Diese Pressemitteilung bringt Ihren Apex-Metalldetektor auf den neuesten Stand mit allen Verbesserungen, die seit der Einführung vorgenommen wurden. Zu diesen Verbesserungen gehören u. a.:

  • Verbesserte Stabilität insgesamt
  • Schnellere und präzisere Bodenanpassung im Salzwasser
  • Präzisere Ortung
  • Deutlichere Töne zur besseren Unterscheidung guter Ziele von Eisen
  • Die Hintergrundbeleuchtung leuchtet beim Vornehmen von Änderungen am Menü vorübergehend auf
Procedure


Zur Aktualisierung Ihres Garrett ACE Apex-Metalldetektors ist ein Computer mit einem Windows 7- oder neueren Betriebssystem erforderlich.

Hinweis: Zu diesem Zeitpunkt wird die Aktualisierung der Apex-Software nicht von anderen Windows-Betriebssystemen oder von Apple-Systemen unterstützt.


Bitte wählen Sie den entsprechenden nachfolgenden Download-Link aus.


Vorgang der Apex-Aktualisierung mit Windows 8 oder neuerem Betriebssystem

  • Laden Sie die ACEApex_Update281.zip hier auf Ihren Computer herunter. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“ rechts unten.
  • Suchen Sie nach der auf Ihrem Computer gespeicherten .zip-Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die „Alle extrahieren“-Funktion für alle Dateien in der .zip-Datei auszuwählen und befolgen Sie anschließend die Anweisungen.
  • Doppelklicken Sie auf Flashtool_1_05_28_1.exe
  • Fügen Sie das Mikro-USB-Verbindungskabel auf der Rückseite Ihres Apex-Metalldetektors ein, das üblicherweise zum Wiederaufladen Ihres Apex-Metalldetektors verwendet wird.
  • Schalten Sie Ihren Apex-Metalldetektor ein und überprüfen Sie, ob die Batterie mindestens über einen Batteriestand von 2 Balken verfügt.
  • Lassen Sie den Apex-Metalldetektor eingeschaltet und stecken Sie das USB-Kabel in den Computer ein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „ACE Apex aktualisieren“.
  • Diese Aktualisierung wird nur ein paar Minuten in Anspruch nehmen. Halten Sie nach Anweisungen auf dem Bildschirm Ausschau, die den Abschluss der Aktualisierung anzeigen.
  • Trennen Sie anschließend Ihren Apex-Metalldetektor ab und dann sind Sie für die Schatzsuche bereit!


Vorgang der Apex-Aktualisierung mit Windows 7

  • Laden Sie sowohl die ACEApex_Update281.zip-Datei als auch die AceApex_UsbDrive.zip-Datei hier auf Ihren Computer herunter. Klicken sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“ rechts unten.
  • Suchen Sie nach der auf Ihrem Computer gespeicherten AceApex_UsbDriver.zip-Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die „Alle extrahieren“-Funktion für alle Dateien in der .zip-Datei auszuwählen und befolgen Sie anschließend die Anweisungen.
  • Öffnen Sie die ApexUsbDriver_Installation-Datei und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation des USB-Sticks.
  • Öffnen Sie nach Abschluss der Installation des USB-Sticks die ACEApex_Update28.zip-Datei.
  • Extrahieren Sie die Dateien.
  • Doppelklicken Sie auf Flashtool_1_05_28_1.exe
  • Fügen Sie das Mikro-USB-Verbindungskabel auf der Rückseite Ihres Apex-Metalldetektors ein, das üblicherweise zum Wiederaufladen Ihres Apex-Metalldetektors verwendet wird.
  • Schalten Sie Ihren Apex-Metalldetektor ein und überprüfen Sie, ob die Batterie mindestens über einen Batteriestand von 2 Balken verfügt.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „ACE Apex aktualisieren“.
  • Diese Aktualisierung wird nur ein paar Minuten in Anspruch nehmen. Halten Sie nach Anweisungen auf dem Bildschirm Ausschau, die den Abschluss der Aktualisierung anzeigen.
  • Trennen Sie anschließend Ihren Apex-Metalldetektor ab und dann sind Sie für die Schatzsuche bereit!


Erforderliche Ausrüstung:

  • PC mit Windows 7 oder neuerem Betriebssystem.
  • Eine aktive Verbindung zum Internet
  • Apex-Metalldetektor
  • Apex-Mikro-USB-Verbindungskabel


Anmerkung zu einigen Browsern:

Einige Virenschutzprogramme könnten eine Warnmeldung hervorrufen, in der steht, dass die Ausführung dieser App Ihren PC gefährden könnte. In der Nähe der „Nicht ausführen“-Meldung sollte sich eine Option für „Weitere Informationen“ befinden. Klicken Sie darauf und wählen Sie „Trotzdem ausführen“ aus, um die Installation abzuschließen.